Musik mit 100% erneuerbarer Energie

LOXODROME sind seit 1999 unterwegs. Nach einigen Line-Up-Wechseln sind mit Sänger Michael Aitzetmüller und Bassist Paul Ablinger noch zwei Gründungsmitglieder aktiv. Während Drummer Christoph Hüttner bereits 2003 den damaligen Schlagwerker ersetzte stießen die beiden Gitarristen Gregor Ottinger und Gerald Spiegel 2010 bzw. 2011 zur Band. Unbeirrt von diesen und anderen Veränderungen haben LOXODROME ihren Weg fortgesetzt und nicht nur das Publikum in Österreich mit ihrer Musik inspiriert. Schon sehr früh ließen sie die Landesgrenzen hinter sich und tourten von Glasgow bis Tallinn quer durch Europa. Trotz der intensiven Tour-Aktivität waren LOXODROME auch im Studio äußerst Produktiv und können aktuell auf drei Studio-Alben und 3 Studio-EPs verweisen. Aber LOXODROME wären nicht LOXODROME würden diese Produktionen nicht von diversen Videos (5 Musik-Videos, mehrere Making-Ofs u. Live-Videos) und anderen Aktivitäten begleitet.

Mit ihrem 4ten Studio Album mit dem Titel „Mirrors“ welches im September 2013 erscheinen wird macht die Band einen weiteren großen Entwicklungsschritt und hofft damit die bisherige Touraktivität damit noch stark ausbauen zu können. Wenn die Platte hält was erste Tracks versprechen, dann sollte dies jedenfalls erreicht werden. Melodien mit Ohrwurmfaktor treffen dabei auf druckvollen Groove und selbst für Rockmusik eher exotische Instrumente wie Marimba und Zugposaune finden Platz. Wobei die Band Wert darauf legt, dass keinerlei Sample-Libraries und Amplifiyer-Simulations verwendet werden und alles im eigenen Studio aufgenommen, produziert und gemischt wird. Und das alles mit 100% erneuerbarer Energie. Abwechslung und Geradlinigkeit, Vielschichtigkeit und Thightness, Komplexität und Eingängigkeit – für LOXODROME keine Widersprüche sondern ihr normales Musikverständnis das mit den neuen Releases noch untermauert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.